Home » Vorher / Nachher

Vorher / Nachher

Haarveredelung mit viel Effekt

Meine Kundin Yvonne kam mit sehr hell gefärbten Haaren zu uns in den Salon. Sie wünschte sich eine moderne, kühle, blonde Haarfarbe.

Mit der neuen Melting-Technik (Verschmelzen mehrerer Haarfarben) war das kein Problem. Der Ansatz wurde zwei Töne dunkler, in den Längen und Spitzen arbeitete ich mit 3 unterschiedlichen Nuancen. So wurde ein High- & Lowlighteffekt erzielt – eben ein moderner Balayage-Effekt.

Eure Anne

Und noch eine traumhafte Verwandlung
Mein Model wünschte sich ein kühles helles Blond, welches aber nicht grau wirken sollte. Die Ausgangsfarbe war eine Mischung aus einem zwei Zentimeter mittelbraunen Naturton am Ansatz. In den Längen und Spitzen waren noch leicht zu erkennende Strähnen vom Mittelblond bis zum hellen Lichtblond.

Meine Farbrezeptur und Technik führte in vier Schritten zum gewünschten Ergebnis.

Step 1: Auf den Ansatz habe ich einen kühlen Mittelblondton aufgetragen und mit dem Pinsel in “Painting Technik” weiche Übergänge zu den Strähnen erarbeitet.

Step 2: Vom Nacken beginnend habe ich jedes Passee mit Illumina gleichmäßig und satt eingearbeitet (bis zur Ansatzfarbe), um leichte Übergänge zu bekommen.

Step 3: An der vorderen Kontur habe ich Strähnen mit Folie und Blondierung gesetzt. Und darauf geachtet, dass es sehr feine Strähnen werden.

Step 4: Nach dem Shampoonieren wurde zur Veredlung der Farbe eine Color Fresh Mask für zehn Minuten eingearbeitet.

Eure Peggy

Kundenwunsch: kühles blond/etwas heller
Die Kundin kam mit dem Wunsch zu uns, ein kühles Blond zu bekommen. Der Ansatz war dunkelblond, die Längen und Spitzen waren hellblond.

Die Ansätze wurden in einem cendre-violett und in einem perl-cendre gefärbt. Anschließend wurde das Haar mit einer Color Fresh Mask veredelt. Das Ergebnis seht ihr hier.

Eure Janine

Welch eine Verwandlung
Meine Kundin kam mit dem Wunsch eines kühlen, aschigen Blondtons mit High- und Lowlights. Sie hatte einen mittelbraunen Ansatz und hellblonde Längen sowie Spitzen mit mehreren goldigen Nuancen.

Ich habe die Ansätze blondiert, um ein einheitliches Ausgangsergebnis zu bekommen. Danach wurde eine Pastellcoloration mit mehreren kühlen Tönen im Wechsel gefärbt, um ein lebendiges Blond mit unterschiedlichen Facetten zu erzielen und die restlichen goldigen Pigmente zu neutralisieren.

Eure Conny

Finde die Haarfarbe, die zu deinem Typ passt
Von hell zu dunkel? Oder von dunkel zu hell? Meine Kundin hat sich von ihrem Blond getrennt und sich an einen dunklen Ton mit violetten Nuancen gewagt.

Lasst euch beraten. Ich finde auch für euch die passende Haarfarbe, die euren Typ unterstreicht und eure Haare erstrahlen lässt.

Eure Conny

Wer hätte das gedacht? Die Dauerwelle feiert ihr Comebacke.
War dieses Stilmittel in den letzten Jahren eher verschrien, so schleicht sie sich jetzt wieder zurück in die Friseursalons. Überraschenderweise setzt sie dabei vor allem bei Kurzhaarfrisuren Trends.

So konnte ich bei meinem Kunden mit diesem simplen Hilfsmittel einen aufregenden Look zaubern. Ich freue mich jetzt schon auf noch ganz viele Dauerwellen-Comebacks.

Eure Conny